Über das Rettungshundewesen allgemein und den Rettungshundesport im Besonderen wird ausführlich in den HP des VDH und der VDH-Mitgliedsverbände (SV / DVG / BRH) informiert. 


Hinweis zur Umsetzung der IPO-R ab 2019:

Die Umsetzung der von der FCI und der IRO beschlossenen IPO-R darf weder
inhaltlich noch in der Ausführung von den Mitgliedsvereinen und Verbänden
verändert werden.

Prüfungen, bei denen Veränderungen an Geräten oder in der Ausführung
festgestellt werden sind somit angreifbar und gefährden die internationale
Anerkennung des Ausbildungskennzeichens. 


Einen Kurzfilm über den Rettungshundesport findet Ihr unter dem Link 

https://www.youtube.com/watch?v=8YZTVH0MqQY&feature=youtu.be


Das Rettungshundewesen innerhalb der VDH-MV sollte einzig sportlich geprägt sein. 

Um die Ziele der Rettungshundeteams für eine Einsatzmöglichkeit zu schaffen
ist es deshalb gewünscht, dass Kooperationen zu den jeweiligen Hilfsorganisationen
geschaffen werden. Leider wird das seit 2017 im SV nicht mehr beachtet und gelebt.

Wer ist online

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online